Hinterachsreparatur für BMW E46

 

Hinweis:

Die Internetseite von MW-Tuning steht in keinem Zusammenhang mit der BMW AG, BMW Motorsport GmbH oder einem sonstigen Unternehmen der BMW Gruppe.

 

Sie sind im Besitz eines 3er BMW E46 und fahren damit auch gerne mal sportlich oder setzen diesen gar im Motorsport als Renn- oder Ringtool ein? Haben Sie sich schon mal die Hinterachse Ihres BMW angesehen? Nein! Dann wird es Zeit! Werfen Sie doch mal einen Blick unter Ihren BMW. Zeigt Ihr Auto Risse an den Hinterachsaufnahmen? Oder ist die Hinterachse schon ausgerissen? Dann Sind Sie bei uns genau richtig aufgehoben! Wir haben uns auf die Reparatur der Hinterachsaufnahmen spezialisiert.

 

IMG 0554 Kopie

Riss direkt unter dem Gummilager
  

Die Rissbildung im Bereich der Hinterachsaufnahme der 3er BMW E46 ist ein bekanntes Problem und bei allen Karosserievarianten zu finden. Ganz egal ob Coupe, Limousine, Touring oder Compact. Die Risse entstehen in erster Linie durch ein Zusammentreffen verschiedener Komponenten. Im Einzelnen sind dies:

 

- eine zu schwache Gummilagerung des Achsträgers

- eine zu geringe Materialstärke des Karosseriebleches und

- zu wenig Schweißverbindungen zwischen der Trägermutter und dem Außenblech der Karosserie.

 

Durch die zu schwache Gummilagerung des Achsträgers entseht eine zu große Kippbewegung des Achsträgers, die bei jedem Lastwechsel die innen liegende Gewindehülse mit einem zu starken Biegemoment berührt. Diese Lastspitzen des Biegemoments bringen dann die zu wenigen Schweißpunkte zwischen Trägermutter und Karosserieblech zum Brechen. Dadurch kann sich die Trägermutter im Inneren dann frei bewegen und leitet bei jedem weiteren Lastwechsel die Bewegung direkt in das Außenblech. Und mit der Zeit und den Bewegungen reißt dann irgendwann die Trägermutter auf bzw. aus.

 

Der Reparaturvorschlag der freundlichen Vertragswerkstatt sieht vor, den Unterboden komplett zu erneuern. Diese Reparatur kostet ca. 5.000,00 € und löst leider nicht die Ursache des Problems!!

 

Wir verwenden für die Reparatur der Hinterachsaufnahme ein 8-teiliges Reparaturkit, dass einfach auf- bzw. eingeschweißt werden kann. Die Reparaturbleche können zur Reparatur bei schon vorhandenen Rissen, aber auch zur Vorbeugung angebracht werden.

 

Der 8-teilige Reparatursatz besteht aus:               IMG 0573 Kopie
 
4 Reparaturblechen für die Achsaufnahmen
2 Passform-Distanzbleche
2 weitere quadratische Bleche

 

Die Reparatur läuft bei uns folgender Maßen ab:

Zuerst werden die Reparaturbleche auf die Karosserie aufgeschweißt und an den wichtigen Punkten durchgeschweißt, um so eine stabile Verbindung zu erhalten. Danach werden die Passform-Distanzbleche mit der Differentialaufnahme verschraubt, um die entstandene Höhendifferenz der Hinterachse auszugleichen. Dies ist wichtig, da sonst die Hinterachse schief steht. Und zu guter Letzt werden noch 2 weitere quatratische Bleche eingebaut, um den eventuell erforderlichen Ausschnitt im Kofferraum wieder zu verschließen.

 

IMG 0568   IMG 0572   IMG 0565  

IMG 0566   IMG 0567   IMG 0569  

IMG 0558   IMG 0561   IMG 0571

 

IMG 0575

 

Die Reparaturbleche wurden im Übrigen im harten Renneinsatz der VLN, beim 24h-Rennen und bei diversen anderen Rennserien sowie jahrelang in ganz normalen Serienfahrzeugen erfolgreich getestet.

 

Der Einbau der Reparaturbleche ist nach vorheriger Terminvereinbarung bei uns in Haard möglich. Wir schicken Ihnen den Reparatursatz aber auch gerne mit einer Einbauanleitung zu.

 

Sollten Sie Fragen zur Reparatur oder zum Preis haben, werden wir diese natürlich gerne jederzeit beantworten. Kontaktieren Sie uns einfach kurz.

 

 

Verbesserung der Lagerung des Hinterachsträgers:

Wenn Sie schon dabei sind, empfehlen wir Ihnen die Lagerung des Hinterachsträgers zu verbessern! Dazu sollten Sie die originalen Gummilager durch formstabile Kunststofflager austauschen!

 

IMG 0574

 

Der Hinterachsträger macht bei jedem Lastwechsel eine Kippbewegung, die in der Höhe bis zu 10mm betragen kann. Somit wird bei jedem Lastwechsel ein Biegemoment auf die eingeweißten Gewindehülsen abgegeben, bis diese schließlich irgendwann brechen. Durch eine stärkere formstabile Lagerung wird das Kippmoment auf ein Minimum reduziert. Dies wirkt sich sehr positiv auf die Spurtreue und Fahrbarkeit des Hecks bei schnellen Kurvenfahrten und bei Fahrten im Grenzbereich aus.

 

Die von uns angebotenen Lager für den Hinterachsträger haben 100shore Härte. Dies ist so ähnlich wie Kunststoff. Damit ist eine stabile Lagerung der Hinterachse gewährleistet und perfekt für den sportlichen Fahrer.

 

Bei Fragen zur Verbesserung der Hinterachslagerung sprechen Sie uns einfach an.

Wir beraten Sie gerne!

 

 

Diese Homepage verwendet Cookies, weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen